Punkte verdient erkämpft

Landesliga Ost     SSV Einheit Teterow- SV Pädagogik Rostock 24:25 (10:12)

Von Beginn an entwickelte sich eine ausgeglichene Partie mit ständigem Wechsel in der Führung. Es zeichnete sich auch ab, das die Punkte nur über den Kampf zu holen sind. Ab der 15 Minuten hatten wir das Spiel ganz gut im Griff und konnten mit 4 Toren in Führung. Doch Teterow kämpfte sich wieder ran und so ging es mit einer 2 Tore Führung in die Kabine. Im zweiten Durchgang schafften wir es nicht uns entscheidend abzusetzten und Teterow zog alle Register und verhinderte durch 2 Rote Karten unsere Tempogegenstösse. So entwickelte sich am Ende noch eine dramatisches Spiel, was wir glücklich aber verdient mit dem Siegtor durch Anja Schultz für uns verbuchten konnten.
Folgende Spieler kamen zum Einsatz: H. Suck, J. Biermann im Tor, V. Grube (2), K. Schümann (7),  C. Drobek (1), P. Wandel (2), S. Lindenau (1), A. Streblow (1),  N. Rosentreter (2), S. Asmus (1), A.Waack, S. Stepanek (2), J. Klützow und A. Schultz (6)